sportstech_cx70

Sportstech CX70® Crosstrainer – hoher Spaßfaktor mit individuellen Trainigsmöglichkeiten

Der Sportstech CX70 Crosstrainer ist ein professioneller Crosstrainer der Marke Sportstech und somit jedoch auch etwas teurer als andere Modelle dieser Marke. Im Folgenden bringen wir Dir den Crosstrainer etwas näher, erklären Dir, was den Sportstech CX70 besonders macht und ob er sein Geld auch wirklich wert ist.

Außerdem werden wir noch auf Kundenmeinungen eingehen und Dir zeigen, wie dieser Crosstrainer von Sportstech im Vergleich zu anderen Marken und auch im Vergleich zu anderen Fitnessgeräten dieser Marke abschneidet.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick

  • Durch eine Schwungmasse von 21 kg, das 16-stufige computergesteuerte Magnetbremssystem mit elliptischer Laufbewegung und das außergewöhnlich leise Rillenriemen-Antriebssystem ist ein optimales und individuell anpassbares Training möglich.
  • Das Multimedia-System sorgt dazu für das bestmögliche Trainingserlebnis. Denn die appkompatible Konsole des Crosstrainers ist nicht nur mit einer einfachen Tablethalterung ausgestattet, sie bietet zum Beispiel auch drahtlose Verbindung mit Bluetooth. Die Konsole lässt sich sogar über die Fitness-App Kinomap steuern, über die unter anderem auch Multi-Player-Funktionen genutzt werden können.
  • Aber natürlich können über die Konsole auch die normalen Werte wie Geschwindigkeit, Distanz oder Kalorienverbrauch angezeigt werden.
  • Dazu ist der Crosstrainer mit Handpulssensoren ausgestattet und mit einem Pulsgurt kompatibel. Ein Pulsgurt ist beim Kauf allerdings nicht enthalten und müsste bei Bedarf separat gekauft werden.
  • Dazu sind mit dem Sportstech CX70 Crosstrainer 15 verschiedene Trainingsmodi möglich, wobei davon schon zwölf dieser Programme vorinstalliert sind.
  • Praktisch ist bei diesem Gerät neben der gängigen Flaschenhalterung auch, dass man den Hometrainer durch Transportrollen problemlos verstauen und transportieren kann.
  • Das Eigengewicht des Sportstech CX70 Crosstrainers beträgt 38,5 kg, was zu einer guten Stabilität beiträgt. Dazu hat der Sportstech CX70 eine maximale Tragkraft von 120 kg. Die Aufstellmaße liegen bei 1300 x 620 x 1640 mm.
  • Im Lieferumfang sind neben dem Sportstech CX70 Crosstrainer noch ein CX70 Multisprachen-Handbuch und Werkzeug zum Aufbau enthalten.
  • Eine Bodenschutzmatte ist im Lieferumfang dagegen nicht enthalten.
  • Unter dem Sicherheitsaspekt positiv zu erwähnen sind bei diesem Modell noch die Anti-Rutsch-Pedale, die Verletzungen bestmöglich verhindern sollen.

Erfahrungen und Kundenbewertungen des Sportstech CX70 Crosstrainers

Neu auf dem Markt

Insgesamt gibt es bisher noch sehr wenige Erfahrungsberichte zu diesem Sportstech CX70 Crosstrainer. Dies lässt sich vor allem darauf zurückführen, dass es sich bei diesem Crosstrainer noch um ein recht neues Produkt handelt.

Versand

Was wir bisher jedoch aus den (wenigen) Kritiken bisher herauslesen konnten ist, dass der Sportstech CX70 verhältnismäßig schnell bei den Kunden angekommen ist. Doch die Lieferung lief nicht immer reibungslos ab und so waren manche Pakete bzw. Verpackungen beschädigt. Positiv können wir dagegen erwähnen, dass der Umgang mit diesen Problemen von Sportstech sehr souverän war und sich die kontaktierten Mitarbeiter schnell und freundlich um die Probleme gekümmert haben.

Multifunktionskonsole

Die wenigen Erfahrungen gingen auch in diesem Bereich relativ weit auseinander. Einige waren wirklich sehr zufrieden, andere wiederum waren mit der Konsole ziemlich unzufrieden. Ein allgemeines Stimmungsbild zeichnet sich hierbei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ab.

Redaktionelle Einschätzung und Preisvergleich

Der Sportstech CX70 Crosstrainer bietet mit seiner kompatiblen Bluetooth-Konsole zum Beispiel mit der App Kinomap eine hochwertige Trainingsoption. So kann der Trainingswiderstand nicht nur durch das in der App ausgewählte Trainingsprogramm angepasst werden, auch die Trainingshistorie kann gespeichert und ausgewertet werden. Der Vorteil: Es können unbegrenzt viele Benutzerprofile mit Name, Alter, Geschlecht und Gewicht angelegt werden. Somit können mehrer Personen eines Haushalts das Programm nutzen und das, ohne die Werte der anderen Nutzer zu verfälschen. Mit dieser App liegt der Sportstech CX70 Crosstrainer auf dem gleichen Niveau wie zum Beispiel der HAMMER Premium Crosstrainer Cross-Motion BT. Dieser Crosstrainer bietet nämlich ebenfalls die Kopplung mit der Kinomap an.
Bei der Anzahl der Trainingsprogramme liegt der Sportstech CX70 dagegen deutlich hinter dem HAMMER Premium Crosstrainer Cross-Motion BT, der mit 22 Trainingsprogrammen überzeugen kann.
Die Schwungmasse ist beim Sportstech CX70 sogar noch ein Kilogramm schwerer als beim Modell von HAMMER.
Der größte Kritikpunkt ist die maximale Tragkraft. Diese liegt noch immer unter der Tragkraft der meisten Produkte in diesem Preisgebiet.

Im Vergleich zu den anderen Crosstrainern der Marke Sportstech schneidet dieser Crosstrainer realtiv gut ab. Es ist hier also durchaus ratsam, etwas mehr als für den Sportstech CX608 Crosstrainer (359,00 EURO – Stand April 2020) auszugeben, um noch mehr Funktionen und Trainingsprogramme zu erhalten. Denn bei diesem Modell gibt es zum Beispiel nur acht manuell einstellbare Widerstandsstufen.
Im Vergleich zum Sportstech CX625 Crosstrainer für 449,00 EURO (Stand April 2020) und dem Sportstech CX640 Ellipsen Crosstrainer für 549,00 EURO (Stand April 2020) lassen sich dagegen kaum Verbesserungen erkennen. Das Design wurde zwar etwas modernisiert, doch die Anzahl der Widerstandsstufen wurde wie auch die maximale Tragkraft nicht erhöht. Auch diese beiden etwas älteren Modelle sind zudem schon mit einer Bluetooth-Konsole ausgestattet.
An die ganz hochpreisigen Hometrainer wie den Sportstech LCX800 Crosstrainer kommt der Sportstech CX70 allerdings noch nicht heran.

Fazit

Der Sportstech CX70 Crosstrainer ist noch sehr neu auf dem Markt und ist ein weiterer hochwertiger Crosstrainer von Sportstech. Er zeichnet sich vor allem durch die Kompatibilität mit Fitness-Apps aus und ermöglicht ein sicheres und individuelles Trainingserlebnis.

Scroll to Top