Maxxus CX 3.0® Crosstrainer - Trainingskomfort auf kleinem Raum

Maxxus CX 3.0® Crosstrainer – Trainingskomfort auf kleinem Raum

Maxxus ist bekannt für langlebige und robuste Qualität auf dem Fitnessmarkt. Durch die konstanten technologischen Entwicklungen stellt die Marke zahlreiche Bestseller. Mit dem Maxxus CX 3.0 Crosstrainer haben wir zudem ein absolutes Profi-Gerät vor uns. Doch kann das Modell mit seinen fast 850 Euro auch durch echte Markenqualität überzeugen?

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick

  • Kompakte Aufbaumaße: Mit 1410 x 680 x 1645 mm braucht der Crosstrainer wenig Platz. Zusätzlich kann er durch integrierte Transportrollen leicht verschoben werden.
  • Magnetbremssystem: durch reibungslosen Lauf kommt es nicht zu Verschleiß.
  • 16 verschiedene Widerstandsstufen
  • Kristall-LCD-Display: Anzeige aller wichtigen Daten und Vorgaben für das Workout.
  • mögliches Nutzergewicht bis zu 135 kg
  • 26 kg Schwungmasse, dadurch besonders ruhiger und runder Lauf
  • Perfekte Schrittlänge und -höhe für idealen und elliptischen Lauf. Die effektive Positionierung der Beine führt dabei zu einer gelenkschonenden und ruhigen Bewegung.
  • Ideale Ergonomie: große Pedaloberflächen mit Anti-Rutsch-Oberfläche, dadurch optimaler Stand und hohe Sicherheit. Dazu kommen bewegliche Handgriffe, die ein ergonomisches Training der Arm- und Schultermuskulatur gewährleisten.
  • 12 vorgegebene, höchst effektive Trainingsprofile; 4 herzfrequenzgesteuerte Programme; außerdem manueller Modus und mehrere freie Speicherplätze
  • Steuerung per Bluetooth-Schnittstelle und kompatibel mit der App iC+Training; zusätzlich Tablet- und Smartphone-Halterung sowie USB-Ladebuchse
  • Erholungspuls und BMI messen: So ist das Festhalten des persönlichen Trainingsfortschrittes gewährleistet.
  • Integrierter Polar-Herzfrequenzempfänger: lässt sich mit einem Brustgurt verbinden und kann im herzfrequenzgesteuerten Programm die Widerstandsstufen automatisch regeln.

Erfahrungen und Kundenbewertungen des Maxxus CX 3.0 Crosstrainers

Wir scheinen hier einen sehr guten Crosstrainer vor uns zu haben – und nehmen diesen genauer unter die Lupe.

Aufbau

Alle Rezensenten auf Amazon beschreiben die Lieferung als sehr schnell und zuverlässig. Der Aufbau des Maxxus CX 3.0 Crosstrainer sei auch allein möglich und einfach zu bewältigen. Dabei ist besonders die detaillierte und verständliche Bedienungsanleitung eine große Hilfe, die die verschiedenen Schritte bebildert aufzeigt. Viele Teile sind schon vormontiert.

Betrieb

Der Maxxus CX 3.0 Crosstrainer zeichnet sich durch einen sehr flüssigen und gleichmäßigen Lauf aus. Er punktet mit natürlichen, elliptischen Bewegungen und seiner langlebigen Konstruktion. Die meisten Kunden beschreiben den Betrieb als äußerst geräuscharm und sehr stabil ohne Wackelbewegungen.

Kritikpunkte

Wir finden im Allgemeinen wenig Kritikpunkte am Maxxus CX 3.0 Crosstrainer. Einige Rezensenten benennen knackende Laute, die jedoch mit dem Festziehen der vorderen Gelenkschrauben schnell zu beheben seien. Etwas verwunderlich ist auf den ersten Blick, dass das Display eines Crosstrainers in dieser Preisklasse keine Beleuchtung hat. Laut der Kundenrezensionen sind jedoch dennoch alle Angaben sehr gut ablesbar und das fehlende Licht stellt im normalen Alltag kein Problem dar.

Redaktionelle Einschätzung

Den Maxxus CX 3.0 Crosstrainer0 erleben wir in solider Qualität mit wenig Geräuschen und rundem Lauf. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist damit durchaus gerechtfertigt. Auch im Vergleich mit einem anderen Gerät aus derselben Preisklasse wie zum Beispiel dem Sportstech CX2 schneidet der Crosstrainer gut ab. Die große Besonderheit des Sportstech-Modells ist der selbstgenerierende Antrieb ohne notwendige Steckdose. Damit kann der Maxxus CX 3.0 Crosstrainer zwar nicht aufwarten, dafür punktet er woanders. Denn wo der CX2 recht laut und sperrig ist, haben wir hier ein kompaktes, flüsterleises Gerät vor uns. Beide Crosstrainer sind appkompatibel und haben eine ähnliche Schwungmasse.

Für ein Maxxus-Modell präsentiert sich der CX 3.0 sehr günstig, denn die anderen Markengeräte kosten häufig bis zu zweitausend Euro. Andere Modelle wie zum Beispiel der CX 6.1 oder der CX 5.1 rechtfertigen ihren hohen Preis durch die höhere Tragkraft und mehr Schwungmasse – das Modell 4.3f ist sogar einklappbar. Alle Crosstrainer von Maxxus sind vereint durch viele Trainingsprogramme, Bluetooth-Kompatibilität und eine natürliche Laufbewegung mit optimaler Steigung und Ergonomie. Für seinen vergleichsweise geringen Preis beinhaltet der Maxxus CX 3.0 Crosstrainer damit alles, was für einen Profi-Crosstrainer wichtig ist.

Fazit

Der Maxxus CX 3.0 Crosstrainer wartet mit zahlreichen Vorteilen auf. Durch das einfache Festhalten von Erfolgen und Fortschritten sowie die zahlreichen Programme und Modi wird ein effektives Training gewährleistet. Dieser Crosstrainer ist sowohl geräuscharm als auch platzsparend. Einige Rezensenten bemängeln knackende Geräusche, die jedoch leicht zu beseitigen sind.

Insgesamt haben wir hier echte Markenqualität vor uns: eine äußerst stabile Konstruktion mit vielen Möglichkeiten. Der Maxxus CX 3.0 Crosstrainer ist gut für jeden geeignet, dem Abwechslung und ein effektives Workout im eigenen Haus wichtig sind. Dabei richtet er sich besonders an Personen in kleinen Wohnungen, da der Trainer wenig Stellfläche benötigt und leicht verschoben werden kann.

Scroll to Top