Du möchtest bequem zuhause trainieren und fitter werden? Hast aber keinen Platz für einen Crosstrainer oder nicht den perfekten Stellplatz? Dann könnte ein klappbarer Crosstrainer die Lösung für dich sein. Wir haben für dich die unserer Meinung nach besten klappbaren Crosstrainer-Modelle rausgesucht.

Besonders Wohnungsbewohner haben selten Platz für einen separaten Fitnessraum oder möchten keinen Dauer-Stellplatz im Wohn- oder Schlafzimmer für den Crosstrainer bereitstellen. Die Alternative zum Fitnessstudio kann in diesem Fall ein klappbarer Crosstrainer sein!

Müssen klappbare Crosstrainer auch immer automatisch an Funktionalität einbüßen? Oder das Preis-Leistungsverhältnis verschlechtern? Nein! Klappbare Crosstrainer gibt es sowohl im Einsteiger-Bereich als auch bei „großen“ Crosstrainern. Bei klappbaren Profi-Crosstrainern muss allerdings auch für das zusammengeklappte Gerät entsprechend Platz mit eingeplant werden (mehr dazu siehe unten).

Klappbare Crosstrainer bis 150€ – Der Air-Walker

Wer sehr günstig in die Crosstrainer-Welt einsteigen möchte und gleichzeitig nicht viel Platz hat, kommt mit einem Air-Walker Crosstrainer voll auf seine Kosten! Ein Air-Walker hat im Gegensatz zum klassischen Crosstrainer kein Schwungrad. Der Bewegungsablauf entspricht eher einer Pendelbewegung und kann sowohl in horizontaler wie vertikaler Richtung erfolgen. Die vertikale Bewegung ist also die Beinbewegung vor und zurück und die horizontale Bewegung ist wie beim Spagat. Folgendes Video zeigt dir das Training auf einem Air-Walker:

So trainierst du auf einem Air-Walker Crosstrainer

Air Walker Fitnessapparaat

Das Video wird auf YouTube gehostet. Mit dem Klick auf den Play-Button wird das Video von da abgespielt.

Klappbare Air-Walker Crosstrainer

Die nachfolgenden Air-Walker sind unsere Empfehlung, für Einsteiger, die Geld und Platz sparen wollen. Allerdings sind die Geräte nur für Leute zu empfehlen, die vom Gewicht her unter 100kg liegen und nicht größer als 1,80m sind. Außerdem kann man bei den Air-Walkern keine Schwierigkeitsstufen einstellen. Das Training ist aber dennoch effektiv und man kommt ordentlich ins Schwitzen!

Klar ist aber auch, dass man bei diesem Gerät und dem geringen Preis gewisse Abstriche machen muss. Der Trainingscomputer deckt nur die Basisfunktionen ab, wie dem Tracken von Zeit und den verbrannten Kalorien. Du kannst also keine Benutzerprofile einrichten, wo du deine individuelle Leistungssteigerung verfolgst und misst. Außerdem gibt es keine Trainingsprogramme und dadurch kann das Training schnell eintönig werden.

Insgesamt ist mit einem „richtigen“ Crosstrainer – also mit Schwungrad – unserer Meinung ein noch effektiveres Ganzkörper-Training möglich.

Der VITALmaxx und der Capital Sport Air Walker sind fast identisch – der wesentliche Unterschied besteht darin dass die Griffe beim VITALmaxx enger zusammenstehen. Der Klarfit Bogera X Crosstrainer hat nur die beweglichen Griffe und nicht zusätzlich die statischen, mit denen man die seitliche Pendelbewegung ausführen kann (siehe Video). Dafür hat der Klarfit Air Walker ein ergonomisches Stützkissen in der MItte, der die richtige Körperhaltung beim Training ideal unterstützt.

Klappbare Profi-Crosstrainer

Der Maxxus Crosstrainer CX 4.3f

Das Funktionalität und Praktikabilität keine Widersprüche sind, beweisen die beiden Crosstrainer von Maxxus. Der Name ist hier Programm – denn die Geräte erfüllen wirklich das Maximum an Anforderungen: Unsere absolute Empfehlung für große (und schwerere) Leute, die dennoch Platz sparen wollen! Diese Qualität hat zwar seinen Preis aber wer es trotz Platzmangel wirklich ernst meint mit dem Training, der findet hier einen Heimtrainer, der jahrelang hält und mit dir durch dick und dünn geht!

Der Maxxus CX 4.3f Crosstrainer ist für große Leute mit einem Gewicht bis ca. 130 kg geeignet. Der Crosstrainer punktet neben der Klappfunktion durch die gute Verarbeitung, die Laufruhe und die hohe Stabilität. Ist der Crosstrainer ganz normal aufgebaut, also wird er benutzt, so kommt er mit den Maßen 174 x 70 x 165 cm (L x B x H) daher. Zusammengeklappt nimmt er nur eine Fläche von 124 x 70 x 165 cm (L x B x H) in Anspruch.

So kannst du den Maxxus Crosstrainer CX 4.3f zusammenklappen

Crosstrainer CX 4.3f MAXXUS®

Das Video wird auf YouTube gehostet. Mit dem Klick auf den Play-Button wird das Video von da abgespielt.

Maxxus CX 6.1 – der Crosstrainer für große Leute

Auch beim Profi-Gerät Maxxus CX 6.1, der besonders für große Leute sehr gut geeignet ist, kommt man im Punkto Platz-Komfort nicht zu kurz. Gegenüber des CX 4.3f hat der CX 6.1 eine noch höhere Stabilität zu bieten, dank höherer Schwungmasse und höherem Eigengewicht. Die hohe Schrittlänge von 58cm ist insbesondere für große Personen ab ca. 1,90m sehr gut geeignet.

Der Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro

Dieser Crosstrainer von Skandika ist sogar bis 145 Kilogramm belastbar und beweist, dass auch schwere Personen nicht auf die Klappfunktion verzichten müssen. Der Trainer ist von 164 x 60 x 158 cm auf 117 x 60 x 158 cm zusammenklappbar.

Fazit – Platzsparend und effektiv zu Hause trainineren ist sehr gut möglich!

Es ist absolut möglich effektiv und platzsparend zu Hause zu trainieren auch ohne viel Geld auszugeben oder beim Crosstrainer auf wesentliche Funktionen zu verzichten. Du kannst sowohl sehr günstig mit einem Air-Walker oder etwas teuerer mit einem Profi-Gerät wie dem Maxxus CX 4.3f oder dem Skandika Crosstrainer CarbonPro einsteigen.

Leider ist die Klappfunktion bisher entweder bei recht einfachen Geräten wie den Airwalkern oder recht teuren Profi-Geräten als Premium-Feature umgesetzt. Sobald die Funktion auch bei Mittelklasse-Crosstrainern integriert wird, werden wir in diesem Artikel dazu ein Update geben.

Bitte beachte, dass der Air-Walker für Personen unter 100 kg Körpergewicht und 1,80m Körpergröße gedacht ist. Wenn du schwerer und größer bist, kommst du mit dem Maxxus CX 4.3f (bis 130kg) oder dem Skandika CarbonPro (bis 145kg) voll auf deine Kosten!